Aktuelles > Aus dem Schulleben > Distanzlernen 2021

Distanzlernen – aber ganz anders!

Nicht die Corona-Pandemie, sondern die Bauarbeiten und die damit verbundene Raumknappheit an unserer Schule haben zu einem Distanzlernen ganz besonderer Art geführt. Eine Gruppe unserer Sprachvorkurse wurde im Frühjahr 2021 für 6 Monate in die Räume des Gemeindehauses der Evangelischen Kirche Alt-Aumund in unmittelbarer Nähe zu unserem Schulgebäude umquartiert. Im Giebel des Dachgeschosses fanden die Kinder nicht nur einen hellen, gemütlichen Ort vor, an dem sie ungestört lernen konnten. Sie trafen dort auch auf Beschäftigte und Mitglieder der Kirchengemeinde, die unseren SchülerInnen stets ein freundliches Wort, Fürsorge und somit ein liebevolles Willkommen entgegenbrachten. Aus dem „Distanzlernen“ wurde so ein herzliches Miteinander und wir haben uns gegenseitig neu und anders kennengelernt.

Wir danken allen, die uns unterstützt haben, dafür von ganzem Herzen. Insbesondere Pastor Lammert, der schnell und unkompliziert auf unsere Bitte um „Nachbarschaftshilfe“ reagiert hat. Als kleines Dankeschön haben wir uns mit einem Präsentkorb, einem selbstgebastelten Poster und einem kleinen Lied für die schöne Zeit verabschiedet.