Aktuelles > Aus dem Schulleben > Die Overbeck-Klasse: Lernen im Freien

7. Juli 2020: Künstlerisches Lernen an der frischen Luft

Eine Betreuungsgruppe führt hier gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Overbeckmuseums eine Bildbetrachtung durch. Das künstlerische Lernen an der frischen Luft hat den Schülerinnen und Schülerinnen sichtlich Freude bereitet und ihr Interesse geweckt.

Die Schule Alt-Aumund kooperiert seit 2016 erfolgreich mit dem Oberbeck-Museum.

Das Museum gibt es seit 1990 in Vegesack. Die Ausstellungsstätte wurde dem Künstler Fritz Oberbeck (1869-1909) und seiner Frau, der Malerin Hermine Overbeck, gewidmet.

Die Klassen unserer Schule besuchen regelmäßig das Museum und erhalten auch in der Schule, durch den Besuch der Museumsmitarbeiter, Einblicke in die kulturelle und ästhetische Bildung.