Archiv > Schuljahr 2015/16 > Cellokonzert mit Alexander Baillie

Cellokonzert mit Alexander Baillie


Am Dienstag, den 21.6.2016, kam der Cellovirtuose Alexander Baillie mit drei seiner Studierenden zu einem Konzert in unsere Schule (Kooperation der Hochschule für Künste Bremen mit dem Musikvermittlungsprojekt „Rhapsody-in-School“).

Ziel dieses Angebotes war das Kennenlernen von klassischer Musik. Die vier Cellisten haben den Schülern und Schülerinnen der 1. und 2. Klassen ihr Instrument nahegebracht. Damit auch ein Gespräch zu Stande kommen konnte, wurde das Konzert in einer offenen Form gestaltet, in der die Kinder die Möglichkeit hatten, Fragen zu stellen.

Alexander Baillie hatte sein 350 Jahre altes Cello dabei und konnte alle mit seinem wunderbaren Spiel begeistern. Seine Studenten hatten sich eine nette Geschichte dazu ausgedacht und haben einige Cellostücke darin eingebettet. Es war eine sehr schöne, rundum gelungene Veranstaltung!