Aktuelles > Aus dem Schulleben > Abschlussfeier 15. Juli 2020

15. Juli 2020: Verabschiedung der Viertklässler*innen

Die aktuellen Bedingungen haben uns in diesem Schuljahr gezwungen, die Viertklässler*innen anders als gewohnt aus ihrer Grundschulzeit zu verabschieden. Jede Lerngruppe musste Abstand zu den anderen Lerngruppen halten. So gab es Zuschauer*innen an den Fenstern der Schule und auf dem Klettergerüst. Das Wetter war an diesem Tag auf unserer Seite und so wurde die Feier an der frischen Luft ein großer Erfolg.

Die Viertklässler*innen wurden mit cooler Musik, einem Spalier ihrer Mitschüler*innen und einem „Sprung in das neue Leben“ verabschiedet. Auch die Klassenlehrer*innen und pädagogischen Mitarbeiter*innen wagten den großen Sprung. :-) Abgerundet wurde die Feier durch eine schöne Rede von unserer Schulleiterin Frau Lembke. Zum Abschluss überreichte Frau Lembke jedem/r Schüler*in eine geschlossene Walnuss, in der sich ein individuelles Glückssteinchen befand.

Möge das Steinchen euch auf eurem Weg begleiten und euch Glück bringen, liebe Viertklässler. Es war eine tolle Zeit mit euch. Die Schule Alt-Aumund wünscht euch auf eurem weiteren Lebensweg alles Gute. Wir werden euch vermissen!